Wikipedia Enzyklopädie

Wikipedia Enzyklopädie 3.3

Wikipedia offline lesen: Das Online-Lexikon als CD

Mit der Wikipedia Enzyklopädie holt man sich die deutsche Variante des Online-Lexikons Wikipedia auf den Rechner. Allerdings ist diese Ausgabe schon lange nicht mehr aktuell. Stand ist der 27. November 2005. Ganze Beschreibung lesen

Vorteile

  • zwei Varianten - mit und ohne Bildern

Nachteile

  • Daten sind nicht aktuell

Wenig überzeugend
4

Mit der Wikipedia Enzyklopädie holt man sich die deutsche Variante des Online-Lexikons Wikipedia auf den Rechner. Allerdings ist diese Ausgabe schon lange nicht mehr aktuell. Stand ist der 27. November 2005.

Auf dem hier angebotenen ISO-Image mit einer Größe von 2,5 Gigabyte der Wikipedia Enzyklopädie sind die meisten Artikel ohne Fotos enthalten. Um das Lexikon der Wikipedia Enzyklopädie zu benutzen, installiert man das auf der DVD mitgelieferte Programm Digitale Bibliothek. Ein kostenloser Installationsschlüssel liegt auf der Internet-Seite der Wikipedia Enzyklopädie vor. Eine Variante mit allen Bildern und einer Größe von 7,9 Gigabyte steht hier zum Download bereit. Fazit In Zeiten schneller Breitbandanschlüsse hat die Wikipedia Enzyklopädie auf CD ausgedient. Da ein Lexikon natürlich immer aktuell sein sollte, kann man mit der Wikipedia auf dem Stand von 2005 heute nicht mehr wirklich etwas anfangen.

Wikipedia Enzyklopädie

Download

Wikipedia Enzyklopädie 3.3

— Nutzer-Kommentare — zu Wikipedia Enzyklopädie

  • BasicZ

    von BasicZ

    "Hilfe"

    nachdem ich die software heuntergeladen habe, wollte ich sie natürlich ausprobieren. dazu öffnete sich ein fenster mit m... Mehr.

    Getestet am 17. Juli 2011

  • Jonas Mischke

    von Jonas Mischke

    "Einfach klasse"

    Ich hab zwar 1 Stunde warten müssen, bis das Programm auf meinem PC war, aber es hat sich echt mal gelohnt. Sehr umfangr... Mehr.

    Getestet am 26. Juni 2010

  • HansaRostock

    von HansaRostock

    "Das Beste!"

    Zugegeben! Es ist ein echt großer Download. Aber was will man mehr als ein kostenloses Lexikon mit unglaublich umfangrei... Mehr.

    Getestet am 30. November 2004